Archiv
Japan: Frühindikatoren deuten den elften Monat in Folge auf Wachstum hin

Die Frühindikatoren für die wirtschaftliche Entwicklung Japans deuten den elften Monat in Folge auf Wachstum hin. Der Sammelindex der Frühindikatoren habe im Juli wie schon im Vormonat 66,7 Punkte betragen, teilte die Regierung am Dienstag in Tokio nach vorläufigen Berechnungen mit. Der zunächst ermittelte Juni-Wert von 63,6 Punkten wurde nach oben revidiert.

dpa-afx TOKIO. Die Frühindikatoren für die wirtschaftliche Entwicklung Japans deuten den elften Monat in Folge auf Wachstum hin. Der Sammelindex der Frühindikatoren habe im Juli wie schon im Vormonat 66,7 Punkte betragen, teilte die Regierung am Dienstag in Tokio nach vorläufigen Berechnungen mit. Der zunächst ermittelte Juni-Wert von 63,6 Punkten wurde nach oben revidiert.

Der Index blieb damit im Juli den elften Monat in Folge über der Marke von 50 Punkten, die eine Expansion der wirtschaftlichen Aktivität in den kommenden drei bis sechs Monaten signalisiert. Ein Wert unter dieser Marke deutet auf einen Rückgang hin.

Der Sammelindex der gleichlaufenden Indikatoren, der den aktuellen Stand der Konjunktur widerspiegelt, lag bei 77,8 Punkten. Zur Berechnung wurden neun der elf Unterindikatoren herangezogen. Im Juni hatte dieser Index 90,0 Zähler erreicht, wobei alle elf Indikatoren in die Berechnung einbezogen worden waren. Der Sammelindex der nachlaufenden Indikatoren fiel auf 50,0 Punkte von revidiert 71,4 (ursprünglich 66,7) Punkten im Vormonat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%