Archiv
JDS Uniphase: Glasfaserbereich leidet noch immer

Der größte Hersteller von Glasfaserkomponenten rechnet weiterhin mit fallenden Verkaufszahlen.

Demnach wird das Unternehmen im dritten Quartal, das Anfang kommenden Jahres beginnt, ein Umsatzminus gegenüber dem zweiten Quartal zwischen 10 und 15 Prozent hinnehmen müssen. Für das Ende des Monats auslaufende zweite Quartal bestätigt der Konzern die Prognosen. Den Schätzungen zufolge wird der Umsatz gegenüber dem ersten Quartal ebenfalls um zehn bis 15 Prozent fallen. Telekommunikationsunternehmen halten sich mit größeren Investitionen nach wie vor zurück, was auch das Geschäft des Glasfaserunternehmens belastet. JDS Uniphase hat bereits drastische Schritte beschlossen, und will über 50 Prozent der Mitarbeiter entlassen. Im März dürfte der Tiefpunkt erreicht sein. Danach rechnet die Geschäftsführung mit einer Erholung des Umfelds.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%