Archiv
JDS Uniphase: Grünes Licht

Die Megafusion im Glasfasersektor nimmt konkretere Formen an. Wie aus Unternehmenskreisen verlautete, hat der größte Hersteller von Glasfaserkomponenten, JDS Uniphase, die Zulassung vom Justizministerium erhalten, SDLI zu übernehmen.

Der Kaufpreis für das Konkurrenzunternehmen steht bei 17,6 Milliarden Dollar. Um Befürchtungen der Behörden aus dem Weg zu räumen, hat JDS Uniphase zugestimmt, eine Produktionsstätte in der Schweiz an Nortel Networks für drei Milliarden zu verkaufen.



Nortel

zahlt 2,5 Milliarden Dollar in Aktien. Die verbleibenden 500 Millionen Dollar werden im Rahmen einer Zulieferungsvereinbarung in zukünftigen Zahlungen entrichtet. Bis zum Jahr 2004 wird der Markt für Glasfaserkomponenten voraussichtlich ein Volumen von bis zu 24 Milliarden Dollar erreichen. Im vergangenen Jahr waren es noch fünf Milliarden Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%