Archiv
JDS Uniphase: Positiver Ausblick trotz Umsatzwarnung

Positive Nachrichten kommen am Montag aus der Glasfaserbranche. Der Hersteller von Glasfaserkomponenten, JDS Uniphase, sieht erste Zeichen einer Stabilisierung.

Der Boden, von dem aus die Industrie wieder Wachstumsraten verzeichnen könne, sei weitestgehend erreicht. Laut Firmenchef Jozef Straus werde es zudem in naher Zukunft möglich sein, nähere Angaben über die Entwicklung der Verkaufszaheln abzugeben. Zudem seien die Entlassungen schneller vollzogen worden, als ursprünglich geplant. Derzeit sind noch 14000 Miarbeiter bei JDS Uniphase beschäftigt. Zu Beginn des Jahres waren es 29000. Im ersten Quartal wird JDS Uniphase die Prognosen allerdings verfehlen. Mit 325 Millionen Dollar werden die Absatzzahlen unter den bisher veranschlagten 357,4 Millionen Dollar ausfallen. Im Vergleichszeitraum 2000 hatte der Konzern noch einen Umsatz in Höhe von 786 Millionen Dollar ausgewiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%