Archiv
JDS Uniphase: Verluste durch Abstufung

Das Papier des Glasfaserunternehmen JDS Uniphase geht aus dem New Yorker Handel vor Weihnachten mit einem Kursverlust von rund fünf Prozent.

Der Grund dafür ist der Kommentar eines Analysten der Deutschen Bank Alex Brown. Er geht davon aus, dass Glasfaserunternehmen im laufenden Quartal vor Schwierigkeiten stehen werden. Außerdem hat ein Analyst von Wachovia Securities das Papier von "aggressiv kaufen" auf nur noch "kaufen" abgestuft. JDS Uniphase schließt bei 40,94 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%