Jeder Analyst will als erster die Wende voraussagen
Fondsmanager sehen Chipbranche als Signal

Fondsmanager sehen eine fundamentale Erholung der Chipbranche als Aufbruchsignal für den gesamten Technologiemarkt.

dpa-AFX/HB BERLIN. "Den Chipaktien kommt als Vorreiter einer High-tech-Trendwende derzeit eine große Bedeutung zu", sagte Frank Joachim, Fondsmanager bei HSBC Trinkaus, der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe).

"Kommt es zur Wende, dann dreht der Sektor auf brutale Art und Weise. Da will kein Anleger zurückbleiben", sagte der Experte weiter. Auf der "fieberhaften Suche" nach der Marktwende wolle kein Analyst zu spät kommen, schreibt die Zeitung. "Jeder an der Wall Street will der erste sein, der die Wende richtig voraussagt", bestätigte auch David Katz, Fondsmanager bei Matrix Asset Advisor.

Anfang August hat die Investmentbank Merrill Lynch hat ihr Rating für den weltweiten Halbleitersektor angehoben und elf Firmen der Branche auf "Buy" hochgestuft. Die Analysten gehen davon aus, dass trotz anhaltender Überkapazitäten und schwacher Nachfrage das Schlimmste für den Halbleitersektor überstanden sei. Auf Grund sich stabilisierender Gewinne und verringerter Ausgaben sollten sich die Halbleiter-Aktien in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um bis zu 10% besser als der Markt entwickeln, hieß es. Hochgestuft auf "buy" wurden unter anderem: Analog Devices, Chartered Semiconductor, Linear Tech, Maxim Integrated Products, Semtech, STMicroelectronics, Micron Technology, RF Micro Devices, Texas Instruments und UMC.

Im Gegensatz dazu prognostiziert die US-Marktforschungsfirma Dataquest (San Jose/Kalifornien) , das globale Umsatz der Halbleiterbranche wird in diesem Jahr nach Erwartungen von Marktforschern um 26 % auf 168,1 Mrd. $ fallen. "Das zweite Halbjahr 2001 wird für die Halbleiterbranche düster", heißt es. Das zur großen US-Konsultingfirma Gartner gehörende Unternehmen stützt sich mit seiner Einschätzung auf Hinweise und Berichte von einigen Branchenführern in den PC-, Speicher- und Kommunikationssparten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%