Archiv
Jenoptik Beteiligungstochter erhöht Biotech-Anteil auf über 50 %

Die Jenoptik -Beteiligungsgesellschaft Dewb AG hat mit dem Kauf von Aktien der Schweizer Biomit AG ihren Biotechnologie-Anteil auf über 50 % gesteigert. Dewb habe 17,2 % der Anteile des Baseler Anbieters klinischer Auftragsforschung übernommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Jena mit.

dpa-afx JENA. Die Jenoptik-Beteiligungsgesellschaft Dewb AG hat mit dem Kauf von Aktien der Schweizer Biomit AG ihren Biotechnologie-Anteil auf über 50 % gesteigert. Dewb habe 17,2 % der Anteile des Baseler Anbieters klinischer Auftragsforschung übernommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Jena mit.

Biomit setzt den Angaben zufolge als eine der wenigen Firmen der Branche auf Internet basierte Technologie und kann die Studien damit bis zu 20 % schneller fertigstellen und zudem Zwischenergebnisse transparenter gestalten. Biomit hat 57 Mitarbeiter, erwirtschaftet mehrere Mill. ? Umsatz im Jahr und rechnet mit zweistelligen Wachstumsraten.

Erst vor wenigen Tagen hatte sich Dewb über einen Anteilstausch bei der börsennotierten Medigene AG in München eingekauft. Die Jenaer Beteiligungsgesellschaft brachte ihre Anteile an der Munich Biotech AG (Neuried) ein und wurde mit 5,2 % zweitgrößter Medigene-Aktionär. Beide Firmen arbeiten vor allem auf dem Gebiet von Krebsmedikamenten.

Die börsennotierte Dewb ist derzeit an rund 30 meist kleinen Firmen aus den Bereichen Biotechnologie, Optoelektronik und Telekommunikation beteiligt. Geld verdient die Jenaer Gesellschaft, indem sie ihre Beteiligungen teilweise erst nach Jahren zu einem höheren Wert verkauft oder an die Börse bringt. Für die ersten sechs Monate 2004 wies Dewb ein negatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von zwei Mill. ? aus. Dewb-Mehrheitsaktionäre sind die Jenoptik AG (Jena) sowie eine Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%