Archiv
Jenoptik steigert Halbjahres-Umsatz - Verluste verringert - Ausblick bestätigt

dpa-afx JENA. Der ostdeutsche Technologie-Konzern Jenoptik hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz deutlich gesteigert und seinen Fehlbetrag leicht reduziert. Der Konzern bekräftige am Mittwoch seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Demnach soll der Umsatz deutlich über zwei Mrd. € liegen und das Betriebsergebnis zwischen 45 und 60 Mill. €.

dpa-afx JENA. Der ostdeutsche Technologie-Konzern Jenoptik hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz deutlich gesteigert und seinen Fehlbetrag leicht reduziert. Der Konzern bekräftige am Mittwoch seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Demnach soll der Umsatz deutlich über zwei Mrd. ? liegen und das Betriebsergebnis zwischen 45 und 60 Mill. ?.

Im Berichtszeitraum sei der Fehlbetrag auf 19,3 (-20,1) Mill. ? gesunken, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in Jena mit. Der Verlust vor Steuern und Zinsen (Ebit) verringerte sich von 13,2 auf 8,4 Mill. ?. Der Umsatz kletterte von 665,3 auf 752,9 Mill. ?.

Der Konzern erklärte die anhaltenden Verluste unter anderem mit Umstrukturierungskosten im Unternehmensbereich Clean Systems. Ohne diese Aufwendungen wäre das operative Ergebnis positiv gewesen, hieß es.

Mehr Aufträge

Der Auftragseingang erhöhte sich um 17,6 % auf 1,40 Mrd. ?. Der Auftragsbestand lag mit 3,19 Mrd. ? (+9,6%) weiterhin über der Drei-Mrd.-Euro-Marke. Darin enthalten sei im Auftragsbestand des Konzerns ein deutlich höherer Anteil an Aufträgen aus der Elektronikindustrie als noch vor einem Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%