Archiv
Jenoptik will zur Maut-Einführung Spezialkameras liefern

dpa-afx JENA. Die Jenoptik AG will bei der Maut-Einführung in Deutschland mit seiner Technik mitmischen. Es gehe dabei um spezielle Kameras, mit denen die Kennzeichen von Maut-Sündern erfasst werden können, sagte der Vorstandsvorsitzende der Jenoptik AG, Alexander von Witzleben, am Mittwoch in Jena. Kontakte zu Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) seien bereits aufgenommen worden. "Wir bemühen uns, beim Projekt Maut in Deutschland doch noch einen Fuß in die Tür zu bekommen." Die Jenoptik-Kameratechnik sei bereits bei Maut-Projekten in Österreich und der Schweiz im Einsatz.

dpa-afx JENA. Die Jenoptik AG will bei der Maut-Einführung in Deutschland mit seiner Technik mitmischen. Es gehe dabei um spezielle Kameras, mit denen die Kennzeichen von Maut-Sündern erfasst werden können, sagte der Vorstandsvorsitzende der Jenoptik AG, Alexander von Witzleben, am Mittwoch in Jena. Kontakte zu Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) seien bereits aufgenommen worden. "Wir bemühen uns, beim Projekt Maut in Deutschland doch noch einen Fuß in die Tür zu bekommen." Die Jenoptik-Kameratechnik sei bereits bei Maut-Projekten in Österreich und der Schweiz im Einsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%