Jörg Schappei fungiert als Sprecher der Geschäftsführung
Henrik C. Le Bell verlässt JT International

Henrik C. Le Bell, seit 1997 Vorsitzender der Geschäftsführung des Zigarettenherstellers JT International Germany GmbH, Köln, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. August 2000 und kehrt in sein Heimatland Finnland zurück.

Eine dreijährige Phase ohne Führungswechsel geht damit zu Ende. Vor Le Bells Amtsantritt hatten insgesamt fünf Chefs in nur fünf Jahren vergeblich versucht, den negativen Trend zu stoppen: Seit Jahren verlieren die JT-Marken Camel, Reyno und Winston Marktanteile in Deutschland. Bis zur Berufung eines Nachfolgers fungiert nun Personalchef Jörg Schappei als Sprecher der Geschäftsführung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%