Archiv
Jung-Vater Schewtschenko rettet Milan-Serie

Der AC Mailand bleibt in der italienischen Meisterschaft Spitzenreiter Juventus Turin auf den Fersen. Der Titelverteidiger gewann beim 1:0 über Gastgeber Sampdoria Genua auch sein viertes Auswärtsspiel der Saison.

dpa MAILAND. Der AC Mailand bleibt in der italienischen Meisterschaft Spitzenreiter Juventus Turin auf den Fersen. Der Titelverteidiger gewann beim 1:0 über Gastgeber Sampdoria Genua auch sein viertes Auswärtsspiel der Saison.

Damit festigte der Ac Mailand mit 20 Punkten aus neun Spielen den zweiten Platz hinter Juventus Turin (22), das gegen Chievo Verona antreten muss. Das Tor des Tages erzielte Andrej Schewtschenko in der 76. Minute.

Der Ukrainer, der erst kurz zuvor eingewechselt worden war, hatte doppelten Grund zur Freude. Zuvor war der 28-Jährige erstmals Vater geworden. Bei der Geburt von Söhnchen Jordan war er dabei gewesen und deshalb erst wenige Stunden vor Spielbeginn in Genua eingetroffen. Im Hinblick auf das Champions-League-Gruppenspiel beim FC Barcelona hatte Milan-Trainer Carlo Ancelotti außer Schewtschenko auch Spielmacher Andrea Pirlo und den Brasilianer Serginho geschont. Erst nach der Einwechslung des Trios kam Milan auf Touren.

Lokalrivale Inter Mailand kam indes gegen Lazio Rom über ein 1:1 nicht hinaus. Für die Elf von Trainer Roberto Mancini war es bereits das siebte Remis im neunten Spiel, und wieder brachte sie einen Vorsprung nicht über die Zeit. Die Führung durch den Brasilianer Adriano (46.) glich der Argentinier Leonardo Talamonti (85.) aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%