Junge hatte Kaufvertrag für das Auto
Zwölfjähriger im "eigenen" Trabant unterwegs

Mit seinem eigenen Trabant ist ein zwölfjähriger Junge durch die nordpolnische Stadt Elblag (Elbing) gekurvt.

dpa/HB WARSCHAU. Als Polizeibeamten auf den jungen Autofahrer aufmerksam wurden, ließ dieser das Auto stehen und nahm zu Fuß Reißaus, berichtete der polnische Rundfunk. Die Polizisten machten den Jungen allerdings schnell dingfest. Wie sich anschließend herausstellte, hatte der Zwölfjährige natürlich keinen Führerschein, dafür aber einen gültigen Kaufvertrag für das Auto, in dem er mit Namen und Unterschrift als Eigentümer aufgeführt war. Nun soll geklärt werden, wie das Kind an das Auto kam.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%