Juni-Kontrakt verliert - Future soll aber steigen
Leichterer Start für Dax-Futures

Etwas leichter sind die Dax-Futures in den Mittwoch gestartet.

vwd FRANKFURT. Bis gegen 9.20 Uhr verlor der Juni-Kontrakt 31,50 auf 5 483,00 Punkte. Bei rund 2 700 gehandelten Kontrakten liegen das Tageshoch bei 5 494,50 und das Tagestief bei 5 469,50 Punkten. Im Tagesverlauf erwartet ein Händler den Future aber steigend. Sollte der Schlüsselwiderstand bei 5 520 Stellen überwunden werden, könne der Future auch haussieren.

Unterstützung dürfte dabei vom Bund-Future kommen, der bereits am Vortag auf "long" gedreht ist. Unterstützungen werden bei 5 479 und 5 450 Punkten gesehen, Widerstände stellten sich bei 5 520 und 5 569 Punkten. Die Strategie lautet dem Händler zufolge, Long-Positionen zu halten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%