Archiv
Juniper Networks: Eine Aktie – viele Meinungen

Die Credit Suisse First Boston behält Juniper Networks mit "aggressiv kaufen" weiterhin auf der Einkaufsliste.

Das Brokerhaus sieht auf dem heutigen, sehr niedrigen Kursniveau weiteres Potenzial nach oben. Die derzeitige Kursschwäche sei kein Grund zur Beunruhigung, sondern lediglich ein Zeichen allgemeiner Marktschwäche. Laut Credit Suisse wird Juniper Networks die Konsensschätzungen erfüllen. Für das Fiskaljahr 2001 geht das Brokerhaus von einem Gewinn pro Aktie von 1,05 Dollar aus, für das darauffolgende Jahr werden sogar 1,25 Dollar je Aktie prognostiziert. Auf Drei-Jahressicht erwartet das Brokerhaus sogar ein Wachstum von 50 Prozent.



Andere Analysten sehen die Aussichten jedoch nicht ganz so rosig. Bei UBS Warburg wird die Einstufung "kaufen" zwar bestätigt, das Kursziel jedoch von 250 Dollar auf 100 Dollar reduziert. Auch Morgan Stanley Dean Witter stuft das Kursziel von 200 Dollar auf 75 Dollar herab und bleibt bei seiner "Market Outperformer" Bewertung. Die Aktie notiert heute mit einem Plus von über acht Prozent bei rund 58 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%