Archiv
Juniper Networks gelingt Gewinnsprung

Der Netzwerk- Ausrüster Juniper Networks hat den Reingewinn im ersten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahr um das Siebenfache gesteigert. Das Unternehmen warnte allerdings, daß der Gewinn im Gesamtjahr 2001 unter den Analysten-Prognosen bleiben werde.

rtr SUNNYVALE. Der Netzwerk- Ausrüster Juniper Networks hat den Reingewinn im ersten Quartal 2001 im Vergleich zum Vorjahr um das Siebenfache gesteigert. Das Unternehmen warnte allerdings am Donnerstag bei der Veröffentlichung des Quartalsergebnisses, daß der Gewinn im Gesamtjahr 2001 wegen der abflauenden US-Konjunktur und Reduzierung der Investitionen bei den Kunden unter den Analysten-Prognosen bleiben werde.

Für das erste Quartal wies Juniper einen Reingewinn 58,6 Mill. $ oder 17 Cents je Aktie aus, nach 8,1 Mill. $ oder zwei Cents je Aktie im Vorjahr. Der von Sonderfaktoren bereinigte Gewinn habe sich auf 85,4 (10,5) Mill. $ oder 25 (drei) Cents je Aktie erhöht, teilte das Unternehmen weiter mit. Analysten hatten den Gewinn je Aktie zwischen 21 und 25 Cents erwartet.

Juniper erwartet nach eigenen Angaben im gesamten Jahr 2001 den Gewinn je Aktie zwischen 90 Cents und einem $ bei einem Umsatzzuwachs von 85 bis 100 %. Analysten hatte in einer Umfrage von First Call/Financial Thomson den Gewinn je Aktie mit einem $ bis 1,10 $ und den Umsatz mit 1,598 Mrd. $ prognostiziert.

Trotz der Warnungen legte die Aktie des Unternehmens an der Technologiebörse Nasdaq um 17 % auf 50 $ zu, nachdem sich einige Analysten positiv über das Unternehmen geäußert hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%