Archiv
Juniper Networks: Umfeld bleibt schwierig

Laut Merrill Lynch entwickelt sich das Marktumfeld für Hochleistungs-Router weiterhin schwierig. Im dritten Quartal sei mit einem Einbruch des Marktes um null bis zehn Prozent zu rechnen.

Statt die Kapazitäten auszuweiten, konzentrieren sich Service Provider auf eine bessere Auslastung bereits bestehender Netzwerk-Kapazitäten. Dementsprechend senken die Experten die Gewinnprognosen von Juniper für das laufende Quartal um einen Cent auf acht Cents und für das Fiskaljahr 2002 um elf Cents auf 55 Cents pro Aktie. Bis sich eine wirklich dauerhafte Erholung bei dem Unternehmen abzeichnet, dürfte die Geduld der Investoren erneut getestet werden. Die Aktie wird weiterhin nur mit "zukaufen" eingestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%