Justizministerium will Telefonüberwachung verstärken
USA bereiten großen Lauschangriff vor

Das US-Justizministerium will die gesetzlichen Möglichkeiten zur Telefonüberwachung ausweiten.

afp CAMP DAVID. Die USA bereiten einen großen Lauschangriff vor. Die gesetzlichen Möglichkeiten zum Abhören von Telefonen müssten nach den Terroranschlägen von New York und Washington ausgeweitet werden, sagte eine Sprecherin des Justizministeriums am Sonntag in Camp David. Justizminister John Ashcroft werde dem Kongress in Kürze einen entsprechende Gesetzentwurf vorlegen, nach dem auch Einzelpersonen überwacht werden können.

Damit sollten die bereits bestehenden Mittel zum Kampf gegen den Drogenhandel und gegen das organisierte Verbrechen auch auf die Terrorismusbekämpfung ausgeweitet werden, sagte die Sprecherin weiter. Ihren Angaben zufolge können die Behörden per richterlicher Verfügung derzeit nur einzelne Telefonnummern abhören, nicht aber systematisch Personen überwachen. Um den Abhörmaßnahmen zu entgehen reiche es aus, eine neue Nummer zu beantragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%