Archiv
Kabel-New-Media will eigene Prognosen für 2000/01 erfüllen

Der Internet Kabel New Media AG-Dienstleister geht nach Vorlage seiner Neun-Monats-Ergebnisse davon aus, seine Prognosen für das Gesamtjahr 2000/2001 (31. März) zu erreichen.

Reuters FRANKFURT. Diese sähen ein Überschreiten der Umsatzschwelle von 100 Millionen Euro (Pro-forma-Basis) sowie eine schwarze Null im Durchschnitt des vierten Quartals (Cash-Ebita-Basis) vor, teilte das am Neuen Markt notierte Unternehmen am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Für das kommende Geschäftsjahr 2001/2002 sei ein deutlich überdurchschnittlicher Umsatzanstieg von rund einem Drittel auf 140 Millionen Euro sowie eine "kleine einstellige" Marge geplant.

Das Unternehmen teilte weiter mit, alle operativen Einheiten des Konzerns würden mit Nachdruck auf ihr Ertragspotenzial durchleuchtet. Diejenigen mit unterdurchschnittlichem Potenzial würden kurzfristig umstrukturiert oder ihr weiterer Verbleib in der Gruppe geprüft. Kabel New Media bestätigte zugleich die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal. Den Angaben zufolge wurde im dritten Quartal der Umsatz im Vergleich zum zweiten Quartal um 17 Prozent auf 30,1 Millionen Euro gesteigert. Der Pro-forma-Umsatz für die ersten neun Monate 2000/01 belaufe sich auf 77,5 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%