Käufer zahlen mehrfachen Nennwert: Run auf Euro-Starter-Kits aus Monaco

Käufer zahlen mehrfachen Nennwert
Run auf Euro-Starter-Kits aus Monaco

Im Internet-Handel mit den Starter Kits erweisen sich die Euro-Münzen aus Monaco als absoluter Renner. Am Mittwoch wurde auf der Ebay-Internetseite die Münzmischung aus dem Fürstentum für 226 Euro verkauft.

afp MONACO. Der Nennwert beträgt nur 15,24 Euro. Auch die Starter Kits aus dem katholischen Kirchenstaat Vatikan und aus dem Großherzogtum Luxemburg lagen gut im Rennen.

Monaco, das in einer Zoll- und Währungsunion mit Frankreich verbunden ist, darf gemäß einem Vertrag mit der EU rund vier Millionen Münzen für insgesamt drei Millionen Euro (5,9 Millionen Mark) auf den Markt bringen.

Auf den Zwei-Euro-Stücken prangt das Siegel der herrschenden Fürsten-Familie Grimaldi und das Bildnis von Kronprinz Albert. Die Ein-Euro-Münzen zeigen Fürst Rainier III. mit dem Kronprinzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%