"Kaiser" fordert bessere Sicherheitsmaßnahmen
Beckenbauer fürchtet Imageschaden für WM 2006

Nicht nur in Deutschland wird die mittlerweile peinliche Suche nach einem neuen Bundestrainer mit Spannung verfolgt. OK-Chef Franz Beckenbauer fürchtet nun sogar Imageschäden für die Weltmeisterschaft 2006.

HB MÜNCHEN. Nach Ansicht des Präsidenten des Organisationskomitees (OK) wirken sich die jüngsten Differenzen in der DFB-Spitze negativ aus. "Der ganze Hickhack, die Führungsprobleme - ein Schlamassel", sagte Beckenbauer im "kicker"-Interview (Montag-Ausgabe). "Selbst die hochrangigen FIFA-Repräsentanten wie Vizepräsident Julio Grondona aus Argentinien sprachen mich Mitte der Woche darauf an, als wir in München unseren WM-Sieg von 1974 feierten", berichtete Beckenbauer. Man habe zu einer schnellen Lösung des Konflikts geraten.

Hingegen hat der Skandal um das neue Münchner Stadion "Allianz-Arena" nach Ansicht des OK-Chefs anders als befürchtet keine langfristigen internationalen Imageschäden hervorgerufen. "Darüber spricht keiner mehr. Es wurde zwar überall in der Welt davon berichtet, aber ein paar Wochen später ist es vergessen."

Der "Kaiser" fordert für die WM im eigenen Land Verbesserungen in mehreren Bereichen. "Die Chance, eine Weltmeisterschaft zu organisieren, hast du nur ein Mal im Leben, als Spieler oder Trainer des Öfteren. So etwas kommt die nächsten 30 Jahr nicht mehr", sagte Beckenbauer. "Deswegen müssen wir uns entsprechend darstellen, sportlich anders als in Portugal und auch in der Führung anders als zuletzt." Bei der WM 2006 wünscht er auch bessere Sicherheitsmaßnahmen im Stadion als zuletzt bei der Europameisterschaft. "In Portugal konntest du die Kontrollen ohne große Schwierigkeiten passieren, du musstest nur irgendetwas hinhalten, ein Zeitungsausschnitt oder eine Kreditkarte reichten schon. Das war dilettantisch", meinte er. "Da müssen wir 2006 wesentlich besser werden. Jeder Mitarbeiter muss wissen, was ein Stadionbesucher vorzuzeigen hat."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%