Kampfhubschrauber geht in Serie
EADS baut Militärgeschäft aus

Mit dem Beginn der Serienfertigung des Kampfhubschraubers "Tiger" will der europäische Rüstungs- und Luftfahrtkonzern EADS sein Verteidigungsgeschäft weiter ausbauen. Das "Tiger"-Programm habe ein Volumen von 3,9 Mrd. Euro, sagten die beiden EADS-Chefs Rainer Hertrich und Philippe Camus am Freitag anlässlich der Vorstellung des Hubschraubers der EADS-Tochter Eurocopter im schwäbischen Donauwörth.

dpa DONAUWÖRTH. Das Produkt stärke die Weltmarktführerschaft und die Wettbewerbsfähigkeit von Eurocopter, sagte der Chef des Unternehmens, Jean-Francois Bigay. Die ersten Maschinen sollen Ende 2002 an die Bundeswehr geliefert werden.

Eurocopter will den Anteil der militärischen Produktion in den kommenden Jahren von derzeit 30 auf 70 % hochgefahren, sagte Bigay. Mit diesen Plänen liegt das deutsch-französische Unternehmen auf der Linie der Muttergesellschaft EADS. Der weltweit zweitgrößte Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns will angesichts der unsicheren Marktlage das Umsatzwachstum im Verteidigungsgeschäft von 6,1 Mrd. Euro im Jahr 2001 auf mehr als neun Mrd. Euro bis 2004 steigern. Langfristig solle der Anteil am Gesamtumsatz von derzeit 20 % auf 30 % anwachsen.

Je 80 Tiger-Kampfhubschrauber haben die Bundeswehr und das französische Heer bestellt. Insgesamt gebe es derzeit einen Bedarf von 110 Maschinen, sagte Verteidigungsstaatssekretär Klaus-Günther Biederbick. Weitere Bestellungen erhofft sich Eurocopter etwa aus Skandinavien oder dem Mittleren Osten. Am weitesten seien die Verhandlungen mit Spanien über 20 bis 30 Maschinen. Australien hat bereits eine eigene Tiger-Version bestellt.

Eurocopter steigerte seinen Umsatz 2001 um rund 10 % auf 2,24 Mrd. Euro, wovon 57 % auf den zivilen und öffentlichen Sektor entfielen. Der Exportanteil (außerhalb von Deutschland und Frankreich) stieg auf 65 (Vorjahr 63) Prozent. In diesem Jahr soll die Beschäftigtenzahl um etwa 200 auf 10 000 steigen. In Deutschland hat Eurocopter rund 3850 Mitarbeiter in Donauwörth, Ottobrunn bei München und in Kassel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%