Archiv
Kamps fordert zur Abgabe von Lyon-Angeboten auf

Im Zusammenhang mit der in der vergangenen Woche angekündigten Bereitstellung eines Finanzierungspakets in Höhe von 700 Mill. Euro durch JP Morgan hat die Kamps AG, Düsseldorf, am Donnerstag in einer Anzeige zur Abgabe von Angeboten zum Verkauf der Liquid Yield Option(tm) Notes (Nullkupon) von 2000/2015 (Euro LYONs) aufgefordert.

vwd DÜSSELDORF. Inhaber der Euro Lyons können, wie in einer Ad-hoc-Mitteilung dazu erläutert wird, Angebote innerhalb einer Frist vom 20. Dezember 2001 bis zum 22. Januar 2002 18.00 Uhr (MEZ) abgeben.

Der Kaufpreis je Euro Lyon mit einem Nennbetrag von 1 000 Euro wird am drittletzten Tag der Angebotsfrist mit einem festen Spread von 50 Basispunkten über der Rendite der 4,25-prozentigen Bundesschatzanweisung mit Fälligkeit 14. März 2003 berechnet. Kamps sei nicht zur Annahme der von den Inhabern von Euro Lyons abgegebenen Angebote verpflichtet, wenn nicht mindestens 75 % der insgesamt ausstehenden Euro Lyons zum Verkauf angeboten werden, wird betont. Kamps könne auf den Eintritt dieser Bedingung verzichten. JP Morgan Securities Ltd fungiert im Rahmen der Aufforderung zur Angebotsabgabe als sog Dealer Manager.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%