Kanzler-Imitator Brandt singt nicht nur über Deutschland
Nicht mit englischen Texten anbiedern

Elmar Brandt hat sich bewusst für die Teilnahme am Grand Prix ein deutschsprachiges Lied ausgesucht. Obwohl auch Brandt auf Witz statt auf Gefühl setzt, sieht er sich nicht als Nachfolger des Komikers und Sängers Guildo Horn.

Reuters KIEL. "Wenn man das mal politisch sieht, gibt es die gleichen Probleme in ganz Europa", sagte Brandt, der vergangenes Jahr mit dem "Steuersong" in die Charts kam, am Dienstagabend in Kiel der Nachrichtenagentur Reuters. In "Alles wird gut" imitiert Brandt die Stimme von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und legt diesem beispielsweise die Textzeile in den Mund: "Auch wenn es grad' nicht so läuft, wie es soll, ich schaff' das, Deutschland wird wieder doll". Mit dem Titel nimmt Brandt am Freitagabend in Kiel beim deutschen Grand-Prix-Vorentscheid teil.

Brandt bezeichnete es als wichtig, im Mai mit einem deutschsprachigen Lied beim Grand-Prix in Lettland anzutreten. "Wir wollen uns sprachlich nicht anbiedern. Wir haben ja gesehen wie das war mit "I Can't Live Without Music'". Das Lied der Sängerin Corinna May belegte vergangenes Jahr lediglich Rang 21.

Obwohl auch Brandt auf Witz statt auf Gefühl setzt, sieht er sich nicht als Nachfolger des Komikers und Sängers Guildo Horn. "Guildo Horn hat eine ganze andere Bewegung in Fahrt gebracht, das kann man nicht vergleichen", sagte Brandt. Vergleichbar sei allerdings, dass sowohl er wie auch Horn bereits vor der Teilnahme am Grand Prix auf dem Musikmarkt erfolgreich waren. Horn hatte 1998 mit dem Lied "Guildo hat Euch lieb" beim Grand Prix Platz sieben erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%