Kanzler trifft Spitzenvertreter im Bündnis für Arbeit
Presse: Spitzentreffen im Bündnis für Arbeit rückt näher

Angesichts wachsender Erwerbslosenzahlen rückt ein Treffen zwischen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und Vertretern von Arbeitgebern und Gewerkschaften im Bündnis für Arbeit nach einem Pressebericht näher.

dpa-afx BERLIN. Die "Berliner Zeitung" (Dienstagausgabe) berichtet unter Berufung auf informierte Kreise, dass sich die sogenannte Steuerungsgruppe des Bündnisses am 16. Januar treffen wolle.

Ziel des Treffens sei die Abstimmung der zu behandelnden Themen des nächsten Spitzengesprächs. Nach den Planungen der Teilnehmer soll die Gipfelrunde mit Schröder zwischen dem 24. und dem 31. Januar stattfinden. Eine Festlegung darauf gebe es aber noch nicht, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%