Kapital um vier Millionen Euro erhöht
Gold-Zack sammelt Geld ein

Die angeschlagene Beteiligungsgesellschaft Gold-Zack hat über eine Barkapitalerhöhung vier Mill. ? eingenommen.

Reuters DÜSSELDORF. Großinvestoren hätten insgesamt vier Mill. junge Aktien zum Preis von jeweils einem Euro gezeichnet, teilte Gold-Zack am Dienstag mit. Die Kapitalerhöhung stehe im Zusammenhang mit der Neustrukturierung des Unternehmens. Eine weitere Barkapitalerhöhung, bei der allen Aktionären ein Bezugsrecht eingeräumt werden solle, sei geplant.

Gold-Zack hatte am Montag angekündigt, mit dem Konkurrenten GB/AG Gesellschaft für Beteiligungen und der Immobiliengruppe Aufina Holding einen Firmenverbund bilden zu wollen, um damit das Immobiliengeschäft zur zweiten Unternehmenssäule zu machen. Die Kernaufgaben der Gold-Zack- Gruppe seien künftig neben dem Beteiligungsmanagement der Erwerb, die Entwicklung und der Weiterverkauf von Immobilien, erklärte Gold-Zack. Außerdem werde Gold-Zack Dienstleistungen im Immobilienbereich anbieten.

Gold-Zack war in der Vergangenheit im Beteiligungsgeschäft stark im Segment des ehemaligen Neuen Marktes aktiv. In finanzielle Schwierigkeiten war das Unternehmen vor allem durch die Insolvenz seiner Beteiligung Gontard & MetallBank geraten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%