Kapitalerhöhung
In-motion beteiligt sich an Kosmo Music

vwd FRANKFURT. Die In-motion AG, Frankfurt, hat sich mit knapp zehn Prozent an der Kosmo Music GmbH, München, beteiligt. Wie die Mediengruppe am Mittwoch ad hoc mitteilte, ist die Ausweitung der Beteiligung auf 50,1 % vom 1. Januar 2002 an geplant. Die Beteiligung erfolge in Form einer Kapitalerhöhung. Über weitere Details sei Stillschweigen vereinbart worden. Das Label Kosmo Records wird der Mitteilung zufolge an die Ministry of Sound Deutschland angekoppelt. Das Unternehmen verspricht sich daraus erhebliche Synergiepotenziale im Bereich Marketing und Promotion.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%