Archiv
Karlsruhe feiert in Dresden 2:1-Sieg in Unterzahl

Der Karlsruher SC hat seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Badener setzten sich bei Aufsteiger Dynamo Dresden mit 2:1 (1:0) durch.

dpa DRESDEN. Der Karlsruher SC hat seinen ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Badener setzten sich bei Aufsteiger Dynamo Dresden mit 2:1 (1:0) durch.

Vor 14 954 Zuschauern hatten Christian Kritzer (28.) und Sean Dundee (50.) die Gäste mit den einzigen beiden Möglichkeiten im gesamten Spiel überraschend in Führung geschossen. Dynamos Anschlusstor durch Karsten Ostwald (77.) gegen die nach einer Roten Karte für Iwan Saenko (38.) in Unterzahl spielenden Karlsruher kam zu spät. Es war die erste Heimniederlage der Sachsen nach 19 ungeschlagenen Punktepartien seit März 2003.

Die Gastgeber setzten den KSC von Beginn an unter Druck. Hochkarätige Chancen vermochte Dynamo wie in den vorangegangenen Partien aber nicht zu verwerten. Karlsruhes Schlussmann Markus Miller war der Turm in der Abwehrschlacht, entschärfte serienweise schwere Bälle. Vor allem Daniel Wansi scheiterte mehrfach in aussichtsreichsten Positionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%