Archiv
Karlsruher SC feiert zweiten Heimsieg

Trainer Lorenz-Günther Köstner hat mit dem Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC einen 1:0 (1:0)-Sieg gegen seinen Ex-Verein Spvgg Unterhaching gefeiert.

dpa KARLSRUHE. Trainer Lorenz-Günther Köstner hat mit dem Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC einen 1:0 (1:0)-Sieg gegen seinen Ex-Verein Spvgg Unterhaching gefeiert.

Durch das siebte Saisontor von Sean Dundee (16.) vor 9 500 Zuschauern im Wildparkstadion sicherten die Badener mit dem zweiten Heimsieg ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle. Unterhaching, das Köstner 1999 in die Bundesliga geführt hatte, erlitt die vierte Auswärtsniederlage nacheinander.

Gegen die in Bestbesetzung antretenden Bayern stand Mario Eggimann nach seinem Bänderriss erstmals wieder in der KSC-Abwehr. Nach einer schwachen Anfangsphase setzte der anstelle des Schweizers zum Kapitän beförderte Dundee mit der Führung das Signal zur Offensive. Erst nach der Halbzeitpause hielten die Gäste besser dagegen, kamen aber nur einmal durch Goran Sukalo zu einer hochkarätigen Torchance. Der 23-Jährige scheiterte am starken Karlsruher Torwart Martin Fischer, der den verletzten Stammkeeper Markus Miller vertrat. Auf der anderen Seite verpasste Karlsruhe bei weiteren Chancen einen höheren Sieg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%