Karriere-Buchtipp: Christoph Eichhorn - Souverän durch Self-Coaching
Sich selber fit machen

Gerade 30 Prozent der deutschen Manager sind stressresistent. Den Rest quälen Daueranspannung, Lustlosigkeit, Angst. Wer sich nun schnelle "mentale Stärkung" und "emotionale Entlastung" von Christoph Eichhorn erwartet, hat zunächst "Stress". Denn sein Buch "Souverän durch Self-Coaching" kommt dem Anspruch, ein "einfach anwendbarer Ratgeber" zu sein, erst spät nach. Vorher gibt es das harte Brot der Theorie.

Bevor der Leser lernt, wie er sich emotionale und kognitive Widerstandsfähigkeit antrainieren kann, erfährt er zum Beispiel: Workaholics irren, wenn sie hoffen, Körper und Geist regenerieren sich ohne professionelle Hilfe. Self-Coaching hat viel mit Entspannung, und Selbsterkenntnis zu tun.

Eichhorn durchstreift viele Felder. Er schildert Fälle aus der Praxis, nimmt den Leser aber auch zu Exkursen in die Psychologie oder Verhaltenstheorie mit und nennt dies "Aus der Forschung". Ob die Zielgruppe stressgeplagter Manager hier "mitgeht", ist zweifelhaft.

Richtig praktisch wird der Ratgeber ab Seite 89: Nun zeigt sich der Diplom-Psychologe als Mann der Praxis. Er stellt acht Self-Coaching-Module vor, ohne ihre Wirkungskraft euphorisch zu übersteigern und vor allem: Ohne sich in esoterischen Weisheiten zu verlieren. Die Module sind Angebote, mehr nicht. Jeder kann sie wie einen Baukasten zum Glücklichsein zusammenstellen. Und das macht Eichhorns Manual so praktisch und sympathisch. Er zeigt die Chancen - aber auch die Grenzen auf. Hier lernt der Rat Suchende, wie er sich selbst akzeptiert und Konflikte managt. "Sich selbst respektieren und aus sich heraus für kommende Situationen fit machen", das sind Eichhorns Methoden, um auch steinige Wege souverän zu gehen. Manche Module legt schon der gesunde Menschenverstand nahe, andere bewirken einen "Aha-Effekt": Dazu gehört die "innere Konferenz". In Konfliktsituationen melden sich innere Stimmen zu Wort. Sie wägen ab, kommentieren, streiten. Eichhorn rät, sie wie Personen an einen runden Tisch zu setzen und kommunizieren zu lassen. Ist alles gesagt, kommt der Mensch mit sich ins Lot. Denn jeder ist seines Glückes Schmied. Oder mit den Worten des Konstruktivisten Eichhorn: "Jeder ist Experte zur Konstruktion einer Lösung."

______________________

Christoph Eichhorn: Souverän durch Self-Coaching, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2001, 192 Seiten, 24,44 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%