Karriereende wahrscheinlich
Torhüter Schmeichel von Aston Villa freigestellt

Der ehemalige dänische Fußball-Nationaltorwart Peter Schmeichel ist von seinem Arbeitgeber Aston Villa mit sofortiger Wirkung freigestellt worden und wird möglicherweise seine Karriere beenden.

sid BIRMINGHAM. Der 38jährige, der nach der Entscheidung den Premier-League-Klub aus Birmingham gleich verließ, hatte im Juli 2001 einen Einjahresvertrag bei Aston Villa unterschrieben. Villas Teammanager Graham Taylor begründete die Personalentscheidung damit, dass er Schmeichel vor allem für die kommende Saison keine Stammplatzgarantie mehr geben könne. Der Klub hätte vertragsgemäß eine Option ziehen und Schmeichel somit auch für die kommende Saison binden können. Im Kontrakt hatte sich Schmeichel aber festschreiben lassen, dass er im Verein die Nummer eins ist.

In einem Gespräch hatten sich der ehemalige englische Teammanager Taylor, der vor zwei Monaten John Gregory abgelöst hatte, und Schmeichel auf eine Vertragsauflösung verständigt. Neue Nummer eins bei Aston Villa ist der finnische Nationaltorwart Peter Enckelman. Schmeichel war im vergangenen Sommer von Sporting Lissabon zurück auf die Insel gewechselt. Zuvor hatte er acht Jahre für Manchester United gespielt und mit diesem Klub fünfmal die englische Meisterschaft, dreimal den FA-Cup und 1999 den Titel in der Champions League gewonnen. Der Europameister von 1992 bestritt zudem 129 Länderspiele für Dänemark.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%