Archiv
Karstadt: Bereits zwei Widersprüche gegen Kapitalerhöhung

Zwei Aktionäre haben gegen die überlebenswichtige Kapitalerhöhung von Karstadt-Quelle Widerspruch eingelegt. Eine kritische Aktionärin sagte am Montag auf der außerordentlichen Hauptversammlung, sie werde auf keinen Fall den Widerspruch zurückziehen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Zwei Aktionäre haben gegen die überlebenswichtige Kapitalerhöhung von Karstadt-Quelle Widerspruch eingelegt. Eine kritische Aktionärin sagte am Montag auf der außerordentlichen Hauptversammlung, sie werde auf keinen Fall den Widerspruch zurückziehen. In diesem Fall könne die Kapitalerhöhung scheitern und der Kredit der Banken über 1,75 Mrd. Euro platzen, sagte Karstadt-Quelle-Aufsichtsratschef Thomas Middelhoff. Bei den Kritikern handelt es sich um die Karstadt-Aktionäre Katharina Steeg und Rainer Johannes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%