Archiv
Karstadt-Quelle-Aktionär Riedel äußert sich nicht zu Kapitalerhöhung

Der Karstadt-Quelle -Großaktionär Riedel lässt eine Beteiligung an der geplanten Kapitalerhöhung für den Handelskonzern weiterhin offen. "Dazu wollen wir uns nicht äußern", sagte der Geschäftsführer der Riedel Holding Gmbh & Co. KG (Fürth), Karl Heinz Hörmann, am Dienstag in Nürnberg.

dpa-afx NÜRNBERG. Der Karstadt-Quelle-Großaktionär Riedel lässt eine Beteiligung an der geplanten Kapitalerhöhung für den Handelskonzern weiterhin offen. "Dazu wollen wir uns nicht äußern", sagte der Geschäftsführer der Riedel Holding Gmbh & Co. KG (Fürth), Karl Heinz Hörmann, am Dienstag in Nürnberg. Die zu den Erben des Quelle-Gründers Gustav Schickedanz gehörende Familie Riedel hält neun Prozent an dem Konzern.

In Medienberichten hatte es geheißen, Riedel wolle bei der Kapitalaufstockung um 500 Mill. Euro nicht mitziehen. Die Holding hatte ihre Beteiligung am Karstadt-Quelle-Konzern erst vor wenigen Wochen von 12,24 auf 9,02 Prozent gesenkt. Als Grund wurde genannt, dass die Beteiligungsquote keinen strategischen Einfluss auf Karstadt-Quelle ermögliche.

Riedel unterstütze jedoch das Sanierungskonzept für den Handelskonzern, sagte Hörmann. "Wir sind vom Erfolg des Kurses überzeugt." Zugleich gab er dem Vorstandschef von Karstadt-Quelle, Christoph Achenbach, Rückendeckung: "Er ist der richtige Mann an der richtigen Position."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%