Archiv
Karstadt-Quelle gibt weitere Wom-Plattenläden auf

BERLIN/ESSEN (dpa-AFX) - Der Handelskonzern KarstadtQuelle wirdsich von weiteren Wom-Plattenläden trennen. "Jede Filiale, deren Mietvertragausläuft, steht auf dem Prüfstand", sagte Karstadt-Sprecher Martin Schleinhegedem Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe). "Wir fahren den stationärenHandel von Wom zurück." Nach zwei Schließungen im Vorjahr folgen in diesem Jahrzwei Berliner Filialen, die Ende September und Ende Oktober schließen. Davonsind 25 Mitarbeiter betroffen.

BERLIN/ESSEN (dpa-AFX) - Der Handelskonzern KarstadtQuelle wirdsich von weiteren Wom-Plattenläden trennen. "Jede Filiale, deren Mietvertragausläuft, steht auf dem Prüfstand", sagte Karstadt-Sprecher Martin Schleinhegedem Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe). "Wir fahren den stationärenHandel von Wom zurück." Nach zwei Schließungen im Vorjahr folgen in diesem Jahrzwei Berliner Filialen, die Ende September und Ende Oktober schließen. Davonsind 25 Mitarbeiter betroffen.

Die Marke Wom solle mit einem anderen Konzept erhalten bleiben, sagteSchleinhege der Zeitung. Karstadt reagiert mit den Schließungen auf die Krisedes Handels mit Tonträgern wie CDs. "Der Verkauf von CDs auf großen Flächen istkaum noch rentabel", sagte Schleinhege weiter. "Die Zeiten des CD-Booms sindleider vorbei." Daher werde jeder Wom-Standort überprüft. Neben der Schließungkomme auch eine Reduzierung der Fläche in Frage, da der Großteil des Umsatzesmit nur einem Fünftel der Titel gemacht werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%