Archiv
Karstadt-Quelle senkt Prognose - positives Ebta erst 2006

Der angeschlagene Handelskonzern Karstadt-Quelle hat angesichts des harten Sanierungskonzepts und der anhaltenden Konsumflaute seine Gewinnprognose für 2005 reduziert. Zwar gehe man weiterhin davon aus, 2005 in die schwarzen Zahlen zu kommen, sagte Vorstandschef Christoph Achenbach.

dpa-afx DÜSSELDORF. Der angeschlagene Handelskonzern Karstadt-Quelle hat angesichts des harten Sanierungskonzepts und der anhaltenden Konsumflaute seine Gewinnprognose für 2005 reduziert. Zwar gehe man weiterhin davon aus, 2005 in die schwarzen Zahlen zu kommen, sagte Vorstandschef Christoph Achenbach. Ein deutlich positives operatives Ergebnis (Ebta) werde nun aber erst voraussichtlich im Geschäftsjahr 2006 erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%