Archiv
Karstadt-Quelle-Sprecher: Einigung mit Belegschaft bis Donnerstag

Der Sprecher von Karstadt-Quelle , Jörg Howe, rechnet in der Diskussion um die Sanierung des Konzerns noch in dieser Woche mit einer Einigung mit der Belegschaft. Er gehe davon aus, "dass wir am Donnerstag in irgendeiner Form eine Einigung haben", sagte er am Montag im ZDF.

dpa-afx BERLIN. Der Sprecher von Karstadt-Quelle , Jörg Howe, rechnet in der Diskussion um die Sanierung des Konzerns noch in dieser Woche mit einer Einigung mit der Belegschaft. Er gehe davon aus, "dass wir am Donnerstag in irgendeiner Form eine Einigung haben", sagte er am Montag im ZDF. "Wir werden nicht ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen." Außerdem gehe es grob "um fünf Urlaubstage, auf die verzichtet werden soll, die Arbeitszeit wird sich in Richtung 42 Stunden bewegen", sagte Howe weiter.

In Nürnberg verhandeln Management und Arbeitnehmervertreter heute (Montag) weiter über den Sanierungsbeitrag der Belegschaft. Er gilt als Schlüsselelement für die Kreditzusagen von Banken und die Zustimmung der Gesellschafter zur geplanten Kapitalerhöhung von 500 Mill. Euro. Das Management pocht auf eine Einigung bis zu einer Aufsichtsratssitzung am Donnerstag, damit die Kapitalerhöhung noch in diesem Jahr kommen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%