Archiv
Karstadt-Quelle: Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen möglich

Der Karstadt-Quelle-Konzern ist bereit, unter bestimmten Bedingungen auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Das kündigte Unternehmenssprecher Jörg Howe am Dienstag in Essen an. Voraussetzung sei jedoch ein Entgegenkommen der Arbeitnehmer.

dpa-afx ESSEN. Der Karstadt-Quelle-Konzern ist bereit, unter bestimmten Bedingungen auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Das kündigte Unternehmenssprecher Jörg Howe am Dienstag in Essen an. Voraussetzung sei jedoch ein Entgegenkommen der Arbeitnehmer. "Wenn wir auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten, müssen wir im Gegenzug bis 2007 rund 500 Mill. Euro einsparen", sagte Howe. Neben einer Verkürzung des Urlaubs und einer Verlängerung der Arbeitszeit seien auch Gehaltskürzungen um zehn Prozent denkbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%