Archiv
Karstadt-Quelle: Weihnachtsgeschäft ist gesichert durch Einigung mit Banken

Der ums Überleben kämpfende Karstadt-Quelle-Konzern hat sich durch die Liquiditätszusage der kreditgebenden Banken Luft für das wichtige Weihnachtsgeschäft verschafft. "Das Weihnachtsgeschäft ist sicher",sagte Konzernsprecher Jörg Howe am Mittwoch.

dpa-afx ESSEN. Der ums Überleben kämpfende Karstadt-Quelle-Konzern hat sich durch die Liquiditätszusage der kreditgebenden Banken Luft für das wichtige Weihnachtsgeschäft verschafft. "Das Weihnachtsgeschäft ist sicher",sagte Konzernsprecher Jörg Howe am Mittwoch.

Zuvor hatten die Banken die Liquidität des Konzerns bis Jahresende sichergestellt. Über eine Aufstockung der Kreditlinie auf 1,75 Mrd. Euro und eine Verlängerung der Laufzeit auf drei Jahre wird noch verhandelt.

Der Sprecher geht davon aus, dass die Verhandlungen mit den Banken bis Mitte November abgeschlossen sein werden. Das von der Unternehmensberatung Roland Berger erstellte Gutachten, dass das Sanierungskonzept prüft, werde Anfang November erwartet.

Howe nannte die Erstellung des Gutachtens, "einen ganz normalen Vorgang". Die Sanierung, wie in dem Magazin "Wirtschaftswoche" behauptet, sei keineswegs gefährdet. "Wir gehen davon aus, dass es keine weiteren Probleme geben wird."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%