Archiv
Karstadt-Quelle: 'Wir werden an DSF festhalten'

Der angeschlagene Karstadt-Quelle-Konzern will seinen Anteil am Deutschen Sportfernsehen (DSF) nicht verkaufen. EM.TV -Chef Werner Klatten hatte dem Karstadt-Vorstand die Bereitschaft zur Übernahme erklärt. "Wir werden an DSF festhalten", betonte Karstadt-Quelle-Sprecher Jörg Howe am Montag in Essen. "Herr Klatten ist darüber informiert, auch wenn er sein Angebot wiederholt." EM.TV und Karstadt besitzen je rund 40 Prozent an dem einstigen Kanal der zusammengebrochenen Kirch-Gruppe.

dpa-afx ESSEN. Der angeschlagene Karstadt-Quelle-Konzern will seinen Anteil am Deutschen Sportfernsehen (DSF) nicht verkaufen. EM.TV-Chef Werner Klatten hatte dem Karstadt-Vorstand die Bereitschaft zur Übernahme erklärt. "Wir werden an DSF festhalten", betonte Karstadt-Quelle-Sprecher Jörg Howe am Montag in Essen. "Herr Klatten ist darüber informiert, auch wenn er sein Angebot wiederholt." EM.TV und Karstadt besitzen je rund 40 Prozent an dem einstigen Kanal der zusammengebrochenen Kirch-Gruppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%