Archiv
Karstadt-Warenhaus AG will 4.000 Personalarbeitsplätze abbauenDPA-Datum: 2004-07-04 15:13:33

ESSEN (dpa-AFX) - Die Karstadt Warenhaus AG will bis zum Jahr 2006 in ihren 212 Waren- und Sporthäusern 4.000 Arbeitsplätze abbauen. Dadurch sollen etwa 145 Millionen Euro eingespart werden, teilte ein Sprecher des zum KarstadtQuelle- < KAR.ETR > Konzerns gehörenden Unternehmen am Samstag in Essen mit. Der Arbeitsplatzabbau solle so weit wie möglich sozialverträglich geschehen, direkte Entlassungen ließen sich dabei jedoch nicht vermeiden.

ESSEN (dpa-AFX) - Die Karstadt Warenhaus AG will bis zum Jahr 2006 in ihren 212 Waren- und Sporthäusern 4.000 Arbeitsplätze abbauen. Dadurch sollen etwa 145 Millionen Euro eingespart werden, teilte ein Sprecher des zum KarstadtQuelle - < KAR.ETR > Konzerns gehörenden Unternehmen am Samstag in Essen mit. Der Arbeitsplatzabbau solle so weit wie möglich sozialverträglich geschehen, direkte Entlassungen ließen sich dabei jedoch nicht vermeiden.

Eine Überprüfung der Verwaltungsstrukturen habe ein Einsparpotenzial von rund 95 Millionen Euro ergeben, berichtete die Karstadt Warenhaus AG. Im Verkauf sollten die Personalkosten den Eckwerten für 2005 zufolge um weitere 50 Millionen Euro reduziert werden. Einzelheiten des Arbeitsplatzabbaus sollten in Gesprächen über einen Interessenausgleich und Sozialplan geregelt werden, die in Kürze stattfänden, sagte der Unternehmenssprecher.

Die Karstadt Warenhaus AG beschäftigt derzeit noch 47.000 Mitarbeiter, darunter sind etwa 37.500 Vollzeitbeschäftigte. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hatte kürzlich die Befürchtung geäußert, bei Karstadt könne etwa ein Drittel der Beschäftigten von Kostensparmodellen des Unternehmens betroffen sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%