Archiv
Karstadtquelle informiert am Dienstagmorgen über Details des Sanierungsplans

Der Karstadtquelle-Konzern will die Öffentlichkeit heute (Dienstag) über Details des Sanierungsplans zur Rettung des angeschlagenen Unternehmens informieren. Zuvor hatte der Aufsichtsrat am Montagabend dem vom Vorstand erarbeiteten Konzept zugestimmt. Das Paket sieht im Wesentlichen die Konzentration auf das Kerngeschäft, die Trennung von Randaktivitäten und die Stärkung von Wachstumsbereichen vor. Zum befürchteten Stellenabbau stehen Details noch aus. Nach Medienberichten ist der Abbau von bis zu 8 500 der rund 100 000 Arbeitsplätze des Konzerns vorgesehen.

dpa ESSEN. Der Karstadtquelle-Konzern will die Öffentlichkeit heute (Dienstag) über Details des Sanierungsplans zur Rettung des angeschlagenen Unternehmens informieren. Zuvor hatte der Aufsichtsrat am Montagabend dem vom Vorstand erarbeiteten Konzept zugestimmt. Das Paket sieht im Wesentlichen die Konzentration auf das Kerngeschäft, die Trennung von Randaktivitäten und die Stärkung von Wachstumsbereichen vor. Zum befürchteten Stellenabbau stehen Details noch aus. Nach Medienberichten ist der Abbau von bis zu 8 500 der rund 100 000 Arbeitsplätze des Konzerns vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%