Archiv
Karstadtquelle: Umbau führt 2004 zu Milliardenverlust - Keine Dividende 04 05

Der geplante Umbau im Karstadtquelle-Konzern wird das operative Ergebnis (Ebta) im laufenden Jahr milliardenschwer belasten. Durch die Restrukturierungsmaßnahmen werde das Ebta in 2004 voraussichtlich minus 1,3 bis minus 1,34 Mrd. Euro betragen, sagte Vorstandschef Christoph Achenbach am Dienstag in Essen. Bereinigt um diese Belastungen werde nach wie vor ein Verlust von 160 bis 200 Mill. Euro erwartet, bestätigte er die bislang gültige Prognose. Der Cash-Flow dürfte sich auf 740 Mill. Euro belaufen. Die Nettoverschuldung soll auf 2,9 Mrd. Euro zurückgeführt werden.

dpa-afx ESSEN. Der geplante Umbau im Karstadtquelle-Konzern wird das operative Ergebnis (Ebta) im laufenden Jahr milliardenschwer belasten. Durch die Restrukturierungsmaßnahmen werde das Ebta in 2004 voraussichtlich minus 1,3 bis minus 1,34 Mrd. Euro betragen, sagte Vorstandschef Christoph Achenbach am Dienstag in Essen. Bereinigt um diese Belastungen werde nach wie vor ein Verlust von 160 bis 200 Mill. Euro erwartet, bestätigte er die bislang gültige Prognose. Der Cash-Flow dürfte sich auf 740 Mill. Euro belaufen. Die Nettoverschuldung soll auf 2,9 Mrd. Euro zurückgeführt werden.

Im Jahr 2005 solle sich der Konzernumbau bereits positiv auf die Ertragslage auswirken. Achenbach erwartet hier ein positives bereinigtes Ebta von 110 Mill. Euro. In 2006 dürfte dann ein Wert von plus 355 Mill. Euro erreicht werden. Die Dividende für 2004 und 2005 wird gestrichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%