Archiv
Karstadtquelle will DSF-Anteile nicht verkaufen - Pressebericht dementiert

(dpa-AFX) Essen - Der Warenhauskonzern Karstadtquelle < KAR.ETR > hat einen Zeitungsbericht über den möglichen Verkauf seiner Beteiligung am Deutschen Sportfernsehen (DSF) an den Mitgesellschafter EM.TV < EV4.ETR > zurückgewiesen. "Wir verkaufen nicht", betonte ein Sprecher am Freitag auf Anfrage. Eine Sprecherin von EM.TV sagte, ihnen sei nicht bekannt, dass der Vorstand von Karstadtquelle seine Anteile an dem Sender verkaufen wolle.

(dpa-AFX) Essen - Der Warenhauskonzern Karstadtquelle < KAR.ETR > hat einen Zeitungsbericht über den möglichen Verkauf seiner Beteiligung am Deutschen Sportfernsehen (DSF) an den Mitgesellschafter EM.TV < EV4.ETR > zurückgewiesen. "Wir verkaufen nicht", betonte ein Sprecher am Freitag auf Anfrage. Eine Sprecherin von EM.TV sagte, ihnen sei nicht bekannt, dass der Vorstand von Karstadtquelle seine Anteile an dem Sender verkaufen wolle.

Das "Handelsblatt" hatte am Freitag unter Berufung auf Verhandlungskreise berichtet, es habe bereits Gespräche zwischen den Gesellschaftern über den Verkauf des 40-prozentigen Karstadtanteils an EM.TV gegeben. Eine Veräußerung könne kurzfristig über die Bühne gehen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%