Archiv
Kartellamt verlängert Prüfungsfrist bei Liberty

Das Bundeskartellamt hat die Prüfungsfrist für die Übernahme von Mehrheitsanteilen am Kabelnetz der Deutschen Telekom AG, Bonn, durch die Liberty Media Group Inc, New York, bis zum 28. Februar 2002 verlängert.

vwd BONN. Das Bundeskartellamt teilte am Donnerstag mit, dass sie einem Wunsch der Unternehmen entsprochen habe. Damit werde den Unternehmen eine weitere Gelegenheit gegeben, die wettbewerblichen Bedenken des Bundeskartellamtes auszuräumen. Liberty Media hatte am fünf September das Vorhaben angemeldet, von der Deutschen Telekom Mehrheitsbeteiligungen an sechs regionalen Kabelgesellschaften zu erwerben. Die Prüfungsfrist wäre am 7. Januar 2002 ausgelaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%