Archiv
Kartellamt will in diesem Jahr Klarheit bei Gaspreis-Erhöhung schaffen

Das Bundeskartellamt will in diesem Jahr seine informelle Untersuchung der geplanten Gaspreis-Erhöhungen abschließen. Das sagte eine Behördensprecherin am Montag in Bonn. Die Wettbewerbshüter haben verschiedene Gasversorger angeschrieben, um Klarheit über die angekündigten Anhebungen der Gaspreise zu verlangen.

dpa-afx BONN. Das Bundeskartellamt will in diesem Jahr seine informelle Untersuchung der geplanten Gaspreis-Erhöhungen abschließen. Das sagte eine Behördensprecherin am Montag in Bonn. Die Wettbewerbshüter haben verschiedene Gasversorger angeschrieben, um Klarheit über die angekündigten Anhebungen der Gaspreise zu verlangen.

"Es gibt da Ungereimtheiten, die geklärt werden müssen", sagte Kartellamts-Präsident Ulf Böge dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Verschiedene Gasfirmen wollen ihre Preise um zehn bis 13 % anheben.

Der Gaspreis ist an die Entwicklung der Rohölpreise gekoppelt. Innerhalb dieses Systems gebe es Ungereimtheiten, sagte die Sprecherin. So sei in manchen Fällen unklar, welche Kosten an den Endverbraucher weitergegeben werden. Zum Teil würde der Ökosteuereffekt den Kunden doppelt berechnet.

Wegen des seit Monaten sehr teuren Öls müssen sich die Verbraucher zum Jahresende auf höhere Gaspreise einrichten. Der Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft hatte Anfang August angekündigt, das Preisniveau werde voraussichtlich im Herbst oder Winter steigen, jedoch angesichts der bundesweit rund 730 Versorger keine Zahlen genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%