Karten verschenken ist problematisch
Ticketkauf mit Hindernissen

Vorbei sind die guten, alten Zeiten, wo man notfalls noch am Stadion eine Eintrittskarte kaufen konnte. Bei der WM 2002 hat die Bürokratie zugeschlagen.

Sie sind nicht billig, die insgesamt drei Millionen Tickets fur eines der WM-Spiele in Japan oder Korea. Zwischen 60 und 750 US-Dollar je nach Platz und Spiel. In Japan waren die Karten dennoch ratz-fatz ausverkauft? Und die steigende Zahl an Fußballfans im eigentlich Baseball-dominierten Land balgte sich auch noch um die Tickets, die im Ausland keinen Abnehmer fanden. In Korea dagegen waren wenige Tage vor Beginn der WM noch zehntausende Tickets nicht an den Fan gebracht.

Doch ein Ticket bestellt und bezahlt zu haben, heißt noch lange nichts, mussten die Fusballfans in beiden Ländern erfahren. Eine Woche vor dem ersten Spiel hatten mehr als 200 000 der Eintrittskarten noch nicht einmal die Organisationskommittees beider Länder erreicht. Es liege an der englischen Druckerei, heißt es. In dieser Woche sollen die Fans ihre Karten bekommen.

Wer sich dann schon etwas anderes vorgenommen hat oder wem kurzfristig etwas dazwischen kommt, hat ein neues Problem. Er oder sie kann das Ticket nicht so einfach an Bekannte weitergeben oder verkaufen. Dazu muss ein offizielles Übertragungsformular angefordert werden, das gemeinsam mit Kopien des Passes vorgezeigt werden muss. Mit der kundenunfreundlichen Regelung will der Weltfußballverband Fifa den Schwarzmarktverkauf unterbinden.

So ganz zu klappen scheint das nicht. Tokios Stadtmagazine sind voll mit Anzeigen a la "biete Tickets fur alle WM-Spiele". Und die Organisatoren haben bereits gesagt, dass sie wohl nicht jeden Zuschauer auf seine Ticketwürdigkeit kontrollieren werden können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%