Kasko-Versicherung ersetzt Schäden
Autofahrer mit Kaskoversicherung müssen Hagel nicht fürchten

Hagelschäden am Auto werden ersetzt, wenn die Fahrzeugbesitzer eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben. Darauf wies der Auto Club Europa (ACE) jetzt in Stuttgart hin.

wiwo/ap STUTTGART. Nach den Grundsätzen der Schadensregulierung werden laut ACE nicht nur Schäden ersetzt, die ein Sturm ab Windstärke acht (rund 70 Stundenkilometer) direkt am Wagen verursacht; auch für indirekte Schäden durch umherfliegende Gegenstände wie Baumäste und Dachziegel kommt die Versicherung auf. Der Schadenfreiheitsrabatt bleibe durch die Inanspruchnahme der Kaskoversicherung erhalten.

Teilkaskoschäden werden den Angaben zufolge im Zuge der Regulierung mit der vereinbarten Selbstbeteiligung verrechnet. Der ACE empfahl den Autobesitzern ihr Fahrzeug am besten sofort in einer Garage abzustellen, wenn sich Sturm- und Hagelgewitter auch nur ankündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%