Kauf des Herstellers Frigeo
Katjes übernimmt Ahoj-Brause

Der Süßwarenhersteller Katjes übernimmt zum 1. Juli den Brausehersteller Frigeo. Übernommen würden auch der Produktionsstandort in Remshalden bei Stuttgart sowie die Markenrechte für Ahoj-Brause, teilte Katjes am Mittwoch in Emmerich mit.

dpa EMMERICH. Frigeo erzielte im vergangenen Jahr mit 90 Beschäftigten einen Umsatz von 27 Millionen Euro. Katjes übernehme ein gesundes Unternehmen, das schwarze Zahlen schreibe, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Tobias Bachmüller. Der Standort Remshalden bleibe vollständig erhalten und werde möglicherweise sogar ausgebaut.

Auf dem deutschen Zuckerwarenmarkt sieht sich Katjes als Nummer Drei. Der Hersteller von Lakritz-, Fruchtgummi- und Bonbonprodukten erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit 350 Mitarbeitern einen Umsatz von 119 Millionen Euro. Vor zwei Jahren hatte das Familienunternehmen vom Niederrhein Villosa (Hustelinchen, Sallos) übernommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%