Kaufpreis eine Milliarde DM
Holland Chemical-Aktionäre nehmen Übernahmeangebot von Stinnes an

dpa MÜHLHEIM. Der Mühlheimer Stinnes-Konzern kann das niederländische Chemie-Handelshaus Holland Chemical International NV (HCI) für rund eine Milliarde DM übernehmen. Wie Stinnes am Montag mitteilte, boten die HCI-Aktionäre auf ein entsprechendes Angebot bis zum 1. November 97,9 % der Anteile zum Kauf an. Bei einem Preis von 16,20 Euro pro Aktie ergebe sich ein Gesamtvolumen von 545 Mill. Euro (1,065 Mrd. DM).

Die Übernahme soll durch die in der Chemie-Logistik tätige Stinnes-Tochter Brenntag erfolgen. Brenntag wird damit nach Unternehmensangaben zum weltgrößten Chemie-Handelshaus.

Nach Angaben von Stinnes hatte HCI im Geschäftsjahr 1999 im Konzern bei einem Umsatz von 1,1 Mrd. Euro ein Ergebnis von 46 Mill. Euro erwirtschaftet. Die Stinnes-Tochter Brenntag erzielte im vergangenen Jahr bei einem Umsatz von 2,3 Mrd. Euro ein Ergebnis vor Steuern von 86,7 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%