Kaufpreis im zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich
Telekom angeblich an britischer Iaxis interessiert

Offenbar überlegt die Telekom, gemeinsam mit der Telemonde Inc. den Verwaltern des britischen Unternehmens ein Kaufangebot zu machen.

Reuters/dpa-AFX LONDON/BONN. Die Deutsche Telekom ist mit dem britischen Telekommunikationsunternehmen Iaxis Ltd. in Verbindung gebracht worden. Die Telekom könnte gemeinsam mit der Telemonde Inc. den Verwaltern des britischen Telekommunikationsunternehmens ein Kaufangebot machen, sagte Ray Dutton, Gründer und Großaktionär der Iaxis Iaxis NV, -Muttergesellschaft am Mittwoch. Er erwarte, dass ein Kaufpreis im zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich gezahlt werde, sagte Dutton.

Die "Financial Times" hatte berichtet, die Iaxis Ltd. werde mit Schulden von 200 Mill. $ unter Verwaltung gestellt, da die Investoren keine weiteren Mittel zur Verfügung stellen wollten. Vergangenes Jahr hatte das Unternehmen an die Börse gehen wollen. Damals waren noch Bewertungen von 1,2 bis 1,8 Mrd. Dollar genannt worden.

Deutsche Telekom: Kein Kommentar zu Spekulationen

Die Deutsche Telekom lehnt einen Kommentar zu den Spekulation um eine mögliche Übernahme des britischen Telekommunikationsausrüsters Iaxis ab. Auf Nachfrage in Bonn erklärte ein Sprecher, das Unternehmen wolle sich nicht an den Spekulationen beteiligen.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%