Kaufpreis noch offen
JAL verkauft Teil von DHL-Paket an Deutsche Post

dpa-afx TOKIO. Japan Airlines wird einen Teil ihrer Beteiligung an DHL International an die Deutsche Post AG verkaufen. Über den Preis und den Zeitpunkt des Verkaufs sei aber noch keine Entscheidung getroffen worden, teilte JAL am Montag in Tokio mit.

Die Deutsche Post will ihren Anteil an DHL erhöhen und habe deshalb ein Angebot unterbreitet, erklärte ein JAL-Sprecher. Die Tageszeitung "Nihon Keizai Shimbun" hatte zuvor berichtet, dass JAL Teile ihres sechsprozentigen DHL-Anteils bis März 2001 verkaufen will. Der JAL Sprecher bezeichnete die Zahl von 6 % jedoch als Spekulation der Tageszeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%